Förderkreis Laurentiuskirche

  • Renovierung der Laurentiuskirche Hain-Gründau:

    Nach einer langen Zeit der Planung und Vorbereitung freut sich der Förderkreis Laurentiuskirche sehr darüber, dass die Renovierungsmaßnahme mit Beschluss des Kirchenkreisvorstandes vom 17.10.2022 genehmigt wurde.

    Dies war ein langer Weg und wäre ohne die vielen helfenden Hände und Ihre Spenden und zahlreichen Aktionen nicht möglich gewesen. Auch die Gemeinde Gründau wird sich mit einem erheblichen Beitrag an den Kosten beteiligen was uns insbesondere dabei hilft, die Mehrkosten aufgrund der allgemeinen Preissteigerungen abzufedern.

  • Wie geht es weiter:

    Derzeit bereitet der Bauausschuss in Zusammenarbeit mit dem beauftragten Ingenieurbüro den Bauzeitenplan vor, um eine möglichst effiziente Umsetzung der Maßnahmen zu ermöglichen. Der letzte Gottesdienst vor Beginn der Renovierungsarbeiten wird an Ostern 2023 gefeiert. Danach wird die Kirche für die Dauer der Renovierungsarbeiten für ca. 2 Jahre geschlossen – Gottesdienste werden im Gemeindehaus oder an anderen Orten angeboten. Der Start der Bauarbeiten wird für Anfang Mai 2023 erwartet.

Ganz herzlichen Dank an alle, die bisher dazu beigetragen haben.

Auch wenn die Finanzierung weitgehend gesichert ist, sind wir weiterhin darauf angewiesen, dass Sie uns unterstützen. Das können Sie mit Spenden tun oder auch Veranstaltungen besuchen, die wir weiterhin zugunsten der Kirche anbieten werden.

Im Jahr 2016 haben interessierte Menschen einen Förderkreis gegründet, der sich dem Projekt Kirchenrenovierung in Hain-Gründau widmet. Seitdem fanden viele Aktionen und Veranstaltungen statt, deren Erlös in die Renovierungskosten hineingeflossen sind. Spendendosen stehen in den Geschäften und der Kirche. Es wurden Kalender verkauft, geführte Spaziergänge durch Hain-Gründau und Benefizkonzerte veranstaltet. Manch eine hat sich zum Geburtstag statt der Geschenke, Spenden für die Renovierung gewünscht, andere haben das auch bei größeren Familienfeiern so gehalten. Vereine haben bei einer Challenge das gewonnene Geld an den Förderkreis gespendet.

Je intensiver sich Menschen mit der Laurentiuskirche beschäftigen, desto deutlicher wird, wie sehr sie unverzichtbares Wahrzeichen des Dorfes ist. Damit das so bleiben kann, müssen wir alles unternehmen, dieses Kleinod zu erhalten.

Eine erste Kostenschätzung zeigt auf, dass sich eine Grundrenovierung im mittleren sechsstelligen Bereich bewegt. Natürlich werden dafür auch Steuermittel der Landeskirche eingesetzt, jedoch nicht in dieser Höhe. Wir sind dennoch fest überzeugt davon, dass wir dieses Ziel mit vielen zusammen erreichen können. Alles, was als Spenden vom Förderkreis eingesammelt wird, bietet darüber hinaus die Chance, dass die Stiftung Kirchenbau der Landeskirche diese Beträge aufstockt.

Alle können dazu beitragen.

Der Förderkreis ist beständig auf der Suche nach neuen Idee, um für die Sache zu werben und natürlich damit auch die Spendensumme zu erhöhen.

-Wenn Sie oder Ihr Verein eine Idee haben, eine besondere Aktion für die Kirche und ihre Erhaltung, würden wir uns freuen, sie mit Ihnen zu realisieren.

-Wenn Sie spenden und das Projekt unterstützen wollen, sagen wir herzlich Danke. Natürlich wird eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt ausgestellt.

Machen Sie mit! Helfen Sie, dass unsere Kirche wieder ein Schmuckstück wird!

Kontakt zum Förderkreis können sie aufnehmen über Pfarrerin Kerstin Berk, Tel: 06058-491 und Kirchenvorsteher Werner Menzel, Tel: 06058-2738.

Bankverbindung des Förderkreises:
Empfänger: Kirchenkreisamt Kinzigtal

Konto: IBAN DE22 5206 0410 0001 6001 09 | BIC: GENODEF1EK1 Evangelische Bank

Verwendungszweck: Kirchengemeinde Auf dem Berg Förderkreis Laurentiuskirche

Offene Laurentiuskirche Hain-Gründau

Vom 1. November 2022 an,

wird die Kirche verlässlich

an den Samstagen und Sonntagen

von 14 - 16 Uhr geöffnet sein.

Die Laurentiuskirche in Hain-Gründau ist offen,

um den Raum zu genießen und die Ruhe,

um dort eine Kerze anzuzünden oder einfach durchzuatmen.

Ein Team von Ehrenamtlichen sorgt dankenswerterweise dafür. Bitte beachten Sie bei einem Besuch die geltenden Hygieneregeln.

Die Evangelische Kirchengemeinde Auf dem Berg heißt alle Herzlich Willkommen!

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.