Förderkreis Laurentiuskirche

  • Bewegung trotz Corona

    Manch eine, manch einer, fragt sich sicherlich, wie es denn eigentlich um das Renovierungsvorhaben der Laurentiuskirche steht.

    Seit es wieder möglich ist, hat der Förderkreis sich regelmäßig getroffen und versucht, weitere und neue Schritte zu gehen. Die Coronakrise trifft sowohl die kirchlichen Finanzen als auch die Aktivitäten des Förderkreises hart, das kennen viele auch aus Vereinen und anderen Zusammenhängen. Dazu kommt eine erhebliche Preissteigerung im Baugewerbe (8-15 %).

  • Zurzeit berechnet Architekt Matthias Frischmuth die Kosten neu. Damit ein Anfang trotz der höheren Kosten realistisch wird, ist die Idee, das Projekt in mehrere Bauabschnitte aufzuteilen.

    Der Förderkreis hat in Zusammenarbeit mit dem

    Ingenieurbüro Frischmuth ein Konzept erstellt, das die möglichen Eigenleistungen beinhaltet. Diese würden eine finanzielle Entlastung bieten und einen Baubeginn begünstigen. Noch in diesem Jahr sollen die Planungen für eine aktualisierte Kostenschätzung abgeschlossen werden, damit im neuen Jahr ein Baumittelantrag gestellt werden kann, der hoffentlich zum Erfolg führt.

  • Dem Förderkreis ist bewusst, dass viele Menschen hier im Dorf selbst von der Coronakrise auch finanziell betroffen sind. Wir haben aber auch erlebt, wie sehr in den letzten Monaten Menschen in der Laurentiuskirche Trost und Halt gesucht und gefunden haben.

    Damit die Kirche weiter ein solcher Ort sein kann, bitten wir auch in diesem Jahr um eine Spende – dazu wird auch ein Spendenbrief in die Haushalte verteilt.

    Wenn Sie in der Lage sind etwas zu geben, dann sagen wir ganz herzlichen Dank dafür.

Wir laden Sie herzlich

am 12. Dezember 2021, 3. Advent ab 14 Uhr an die Laurentiuskirche ein.

Die Musikkapelle der Feuerwehr

eröffnet dort ihr jährliches Adventsspielen.

Der Förderkreis hält für alle eine kleine adventliche Überraschung bereit.

Im Jahr 2016 haben interessierte Menschen einen Förderkreis gegründet, der sich dem Projekt Kirchenrenovierung in Hain-Gründau widmet. Seitdem fanden viele Aktionen und Veranstaltungen statt, deren Erlös in die Renovierungskosten hineingeflossen sind. Spendendosen stehen in den Geschäften und der Kirche. Es wurden Kalender verkauft, geführte Spaziergänge durch Hain-Gründau und Benefizkonzerte veranstaltet. Manch eine hat sich zum Geburtstag statt der Geschenke, Spenden für die Renovierung gewünscht, andere haben das auch bei größeren Familienfeiern so gehalten. Vereine haben bei einer Challenge das gewonnene Geld an den Förderkreis gespendet.

Je intensiver sich Menschen mit der Laurentiuskirche beschäftigen, desto deutlicher wird, wie sehr sie unverzichtbares Wahrzeichen des Dorfes ist. Damit das so bleiben kann, müssen wir alles unternehmen, dieses Kleinod zu erhalten.

Eine erste Kostenschätzung zeigt auf, dass sich eine Grundrenovierung im mittleren sechsstelligen Bereich bewegt. Natürlich werden dafür auch Steuermittel der Landeskirche eingesetzt, jedoch nicht in dieser Höhe. Wir sind dennoch fest überzeugt davon, dass wir dieses Ziel mit vielen zusammen erreichen können. Alles, was als Spenden vom Förderkreis eingesammelt wird, bietet darüber hinaus die Chance, dass die Stiftung Kirchenbau der Landeskirche diese Beträge aufstockt.

Alle können dazu beitragen.

Der Förderkreis ist beständig auf der Suche nach neuen Idee, um für die Sache zu werben und natürlich damit auch die Spendensumme zu erhöhen.

-Wenn Sie oder Ihr Verein eine Idee haben, eine besondere Aktion für die Kirche und ihre Erhaltung, würden wir uns freuen, sie mit Ihnen zu realisieren.

-Wenn Sie spenden und das Projekt unterstützen wollen, sagen wir herzlich Danke. Natürlich wird eine Spendenbescheinigung für das Finanzamt ausgestellt.

Machen Sie mit! Helfen Sie, dass unsere Kirche wieder ein Schmuckstück wird!

Kontakt zum Förderkreis können sie aufnehmen über Pfarrerin Kerstin Berk, Tel: 06058-491 und Kirchenvorsteher Werner Menzel, Tel: 06058-2738.

Bankverbindung des Förderkreises:
Empfänger: Kirchenkreisamt Kinzigtal

Konto: IBAN DE22 5206 0410 0001 6001 09 | BIC: GENODEF1EK1 Evangelische Bank

Verwendungszweck: Kirchengemeinde Auf dem Berg Förderkreis Laurentiuskirche

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.