Friedensgottesdienstes

am 3.11. um 19.00 Uhr in der katholischen Kirche

Streit! – Das Thema des Friedensgottesdienstes 2017


Streit! Wie klingt dieses Wort für Sie? Verbinden Sie auch Positives oder nur Negatives damit?
Wir alle haben bereits zahlreiche Erfahrungen mit Streit gemacht… in der Familie, im Freundeskreis oder in der Po-litik. Auch mit Gott lässt sich streiten. Mit Gott zu ringen, ist die konstruktive Auseinanderset-zung mit dem eigenen Glauben. […] Wir können die Erfahrung machen, dass Streit auch sein Gutes hat. […]
Wo Hass regiert, kann man Kon-flikte nicht konstruktiv bearbei-ten. Wir müssen weiterhin fried-lich streiten und die Auseinan-dersetzung und den Dialog im politischen Raum suchen, denn Streiten ist notwendig […].„
Aus einem Grußwort zur Frie-densdekade von Renke Brahms, Leitender Geistlicher der Bremi-schen Evangelischen Kirche; Frie-densbeauftragter des Rates der EKD
Streit! So lautet also das Thema der diesjährigen Frie-densdekade. Wie kann Streit „gelingen„? Wann ist er kon-struktiv statt destruktiv – wie kann er auch Türen öffnen, statt sie zu verschließen?
Lassen Sie uns gemeinsam nachdenken, auf Gottes Wort hören und zu ihm beten.
Ökumenischer Friedensgottesdienst am Freitag, 03.11.2017 um 19.00 Uhr in der katholischen Christkönig-Kirche in Rothenbergen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren