Neues aus der Landeskirche

Bischof Hein gratuliert Michael Gerber: Weihbischof im Bistum Freiburg wird neuer Bischof von Fulda

Dr. Michael Gerber wird neuer Bischof des Bistums Fulda. Der Weihbischof im Bistum Freiburg folgt nach seiner Wahl durch das Fuldaer Domkapitel auf Heinz Josef Algermissen, der im Sommer in den Ruhestand trat. Gratulation von Bischof Hein.

Präsidium hat sich konstituiert. Landeskirche beteiligt sich mit 1 Million Euro an Großereignis: Vorbereitungen zum 3. Ökumenischer Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main laufen an

Die Vorbereitungen zum 3. Ökumenischen Kirchentag im Mai 2021 in Frankfurt am Main laufen an. Am vergangenen Freitagabend konstituierte sich das Gemeinsame Präsidium, das das Ereignis vorbereitet und durchführt. Dem Gremium gehört auch Prälat Bernd Böttner an - die Landeskirche lädt zum ÖKT mit ein.

Zweite Amtsperiode bis Ende 2024: Rüdiger Gebhardt als Rektor der CVJM-Hochschule wiedergewählt

Prof. Dr. Rüdiger Gebhardt (50) bleibt für sechs weitere Jahre Rektor der Hochschule des Christlichen Vereins Junger Menschen (CVJM) in Kassel. Gebhardt, der seit 2014 Rektors ist, startet somit in seine zweite Amtsperiode, die bis Ende 2024 dauern wird.

Adventsempfang der Landeskirche in Kassel: Heidelberger Gerontologe Kruse: Alte wollen für andere sorgen

Direktor des Gerontologischen Institutes an der Universität Heidelberg hält Gastvortrag beim Adventsempfang der Landeskirche - Gäste aus Kirche, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft trafen sich in vorweihnachtlicher Atmosphäre im Kasseler Haus der Kirche.

20. Adventsgottesdienst der Polizeiseelsorge: Hein: Polizeibedienstete können sich auf ihrem Weg durch Christus gehalten wissen

Am 6. Dezember hat die Polizeiseelsorge der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck zum einunddreißigsten Mal zum Adventsgottesdienst ein. Polizistinnen und Polizisten bekommen die Möglichkeit zum Anhalten und Besinnen. Die Predigt im Gottesdienst hielt der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW), Martin Hein.

Bischöfin Junkermann zum Heimatverständnis - Andacht von Bischof Hein: Adventsempfang der Evangelischen Kirchen in Thüringen in der Landeshauptstadt Erfurt

Am Mittwochabend (5.12.) kamen Persönlichkeiten aus Kirche, Gesellschaft und Politik zum Adventsempfang der Evangelischen Kirchen in Thüringen in der Landeshauptstadt Erfurt zusammen. Eingeladen hatten die Landesbischöfin der EKM, Ilse Junkermann, und Bischof Prof. Dr. Martin Hein, der eine Andacht hielt.

blick in die kirche: Ein Streifzug durch das schöne Kurhessen-Waldeck mit seinen spirituellen Orten

Es gibt Orte, die haben eine besondere Aura. Eine Erfahrung, die vermutlich jeder schon einmal gemacht hat: In dieser Kirche, auf jenem Berg, unter dem Baum fühle ich mich anders als sonst. Der Raum, die Umgebung lässt mich nicht gleichgültig. Die Atmosphäre macht etwas mit mir. Entdecken sie solche Orte in Kurhessen-Waldeck.

«Ohne die Ehrenamtlichen gäbe es unsere Kirche nicht»: Bischof Hein bedankt sich bei Ehrenamtlichen zum Tag des Ehrenamtes

Mehr als 40.000 Ehrenamtliche engagieren sich in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck. Zum Tag des Ehrenamtes bedankt sich Bischof Prof. Dr. Martin Hein in einem Videointerview bei den vielen Ehrenamtlichen in der Landeskirche. «Da können wir nur dankbar sein. Ohne die Ehrenamtlichen gäbe es unsere Kirche nicht», sagt Hein. [mit Videos]

Informations- und Meinungsaustausch: Kirchenleitungen der Landeskirche und der Diözese Fulda trafen sich

Informationsaustausch bei Jahreskonferenz in Fulda zum Umgang mit sexualisierter Gewalt in der Kirche. Außerdem Gespräche über Kooperationen in der Krankenhaus- und Altersheimseelsorge, den Kindertagesstätten und Schule und dem konfessionellen Religionsunterricht.

«Ich zeig´ dir meine Kirche»: Kurhessischer Medienpreis verliehen

Die Jugendgruppe «Cross-Kids» der evangelischen Kirchengemeinde Roßdorf (Bruchköbel) ist Gewinner des diesjährigen kurhessischen Medienpreises 2018. Die Jugendlichen erhielten die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung für ihren Videoclip am Freitagabend bei der Preisverleihung in Kassel überreicht. Auch drei weitere Videos wurden prämiert.

Vom 26. bis 28. November 2018: Herbsttagung der Landessynode in Hofgeismar

Die 13. Landessynode tagte vom 26. bis 28. November im nordhessischen Hofgeismar. Schwerpunkte der Herbsttagung waren der Bericht von Bischof Hein, der Finanzbericht von Vizepräsident Knöppel sowie die Beratung und Verabschiedung verschiedener Kirchengesetze (mit Fotos und Video).

Adventskalender

Mit einem Adventskalender auf ekkw.de versüßen wir Ihnen dieses Jahr die Adventszeit. In unserem Kalender erfahren Sie von A wie Advent bis X wie Xmas erstaunliches, unterhaltsames und besinnliches rund um Advent und Weihnachten.

«Hunger nach Gerechtigkeit»: Evangelische Kirchen eröffnen gemeinsam 60. Aktion von «Brot für die Welt»

Unter dem Motto «Hunger nach Gerechtigkeit» eröffnen die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) und die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am kommenden Sonntag (3. Dezember) in Ahnatal-Weimar die diesjährige Spendenaktion von «Brot für die Welt».

Pilotprojekt gestartet: Ein neuer Blick in die Kirchengemeinden Hundelshausen und Dohrenbach

Zum ersten Advent erscheint der Gemeindebrief in den Kirchengemeinden Hundelshausen und Dohrenbach in neuem Format. «blick» lautet das neue Logo auf der Titelseite. Entstanden ist dieser neue «blick» in Kooperation zwischen der Landeskirche und den beiden Kirchengemeinden. Es ist ein Pilotprojekt, bei dem das «blick in die kirche»-Magazin Informationen zu aktuellen kirchlichen Themen liefert und als Beilage in jedem Gemeindebrief liegt.

Revision der Perikopenordnung: Neue Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder tritt am 1. Advent in Kraft

Mit dem 1. Advent tritt eine neue Ordnung gottesdienstlicher Texte und Lieder in Kraft. Die sogenannte Perikopenordnung enthält Bibelabschnitte zu jedem Sonn- und Feiertag des Kirchenjahres und regelt, wann zu welcher Textstelle gepredigt wird und welche Lieder gesungen werden.

Stellungnahme: Landesfrauenkonferenz für Streichung von § 219a

Die Landesfrauenkonferenz der EKKW hat sich für eine Streichung des Paragrafen 219a aus dem Strafgesetzbuch ausgesprochen. Ärzte, die in ihrem Leistungskatalog auch Schwangerschaftsabbrüche im gesetzlich vorgesehenen Rahmen erwähnten, dürften nicht länger kriminalisiert werden.

Bericht vor der Landessynode: Bischof Hein: Theologische Kompetenz hat Bedeutung für Pfarrerschaft und Gemeinde

In seinem letzten Bischofsbericht betonte Bischof Prof. Dr. Martin Hein, wie wichtig eine akademische, an der Universität betriebene Theologie sei. Die Theologie habe die Aufgabe, den Glauben denkend zu erfassen. In der Geschichte der Kirche habe sie oftmals Impulse für die Bewahrung, Entwicklung und Erkennbarkeit der Kirche gegeben und sei somit eine treibende Kraft für Neuaufbruch und Veränderung gewesen.

«Juniorberater» in den Kirchenvorständen: Jugend und Kirche - Bischof Hein wirbt für Amt des «Kirchenjüngsten»

Wie können die Interessen Jugendlicher in der Kirche und in den Gemeinden besser zur Geltung kommen? Bischof Hein berichtete von seinen Erkenntnissen nach dem Hearing «Jugend und Kirche» im Februar und stellte die Idee von «Juniorberaterinnen» bzw. «-beratern» in den Kirchenvorständen zur Diskussion.

Bischof Hein zu sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche: Opfern Recht verschaffen und Prävention verstärken

Bischof Hein machte in seinem Bericht vor der Landessynode die sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche zum Thema. Man werde das Geschehene aufarbeiten, die Opfer ernstnehmen und Maßnahmen zur Prävention ergreifen, so der Bischof. (mit Video)

Bericht über die Finanzen: Vizepräsident Dr. Knöppel: Kirchensteuer ist ein Solidarbeitrag

In seinem Finanzbericht ging Vizepräsident Dr. Volker Knöppel auf die Entwicklung der Kirchensteuern ein und stellte erste Erkenntnisse aus einer EKD-Studie zu Kirchenmitgliederzahlen und Kirchensteuereinnahmen vor. Außerdem waren das Freiwillige Kirchgeld sowie die Vermögensanlagepolitik der Landeskirche Thema. (mit Video)

Schreiben an Botschaft der Republik Kamerun und an Bundesregierung: Landessynode setzt sich für gewaltfreie Konfliktlösung in Kamerun ein

Die Landessynode richtet an die Republik Kamerun den Appell, den gewaltsamen Konflikt im anglophonen Teil des Landes zu beenden und bittet eindringlich, auf eine gewaltfreie Lösung des Konflikts und die Wahrung der Menschenrechte hinzuwirken.

Vortrag von OKR Dr. Ralph Charbonnier vor der Synode in Hofgeismar: Digitale Gerechtigkeit als Herausforderung für die Kirche

Was hat der digitale Wandel mit der Kirche zu tun? Welchen Beitrag kann die Kirche in einer digitalen Welt leisten? Mit diesen Fragen beschäftigte sich die Landessynode am Dienstagabend. Zum Thema referierte Oberkirchenrat Dr. Ralph Charbonnier vom EKD-Kirchenamt und zeigte auf, dass «Gerechtigkeit» bei der Gestaltung einer digitalen Welt Orientierung geben könnte.

Herbsttagung der Landessynode in Hofgeismar eröffnet: Präses Dittmann: Schlichten Parolen ein klares «Nein!» entgegensetzen

In seiner Eröffnung der Herbsttagung der Landessynode erinnerte Präses Kirchenrat Dr. Thomas Dittmann an die Gedenktage zum Ende des 1. Weltkriegs vor 100 Jahren und zur Reichspogromnacht vor 80 Jahren. Zuvor feierten die Synodalen einen Gottesdienst in der Brunnenkirche in Hofgeismar.

Nachgefragt...: Interview zur Herbsttagung der Landessynode mit Bischof Martin Hein

Bischof Prof. Dr. Martin Hein im Interview zum Schwerpunkt seines letzten Bischofberichts «Theologische Orientierung», zur Jugend und der Kirche und zum Thema «sexualisierte Gewalt» in der evangelischen Kirche.

Nachgefragt...: Interview zur Herbsttagung der Landessynode mit Vizepräsident Volker Knöppel

Vizepräsident Dr. Volker Knöppel im Interview zur Finanzentwicklung in Kurhessen-Waldeck, zur EKD-Studie über die zukünftige Entwicklung des Steueraufkommens und das darin beobachtbare Austrittsverhalten von Gemeindemitgliedern.

Nachgefragt...: Interview zur Herbsttagung der Landessynode mit Präses Thomas Dittmann

Präses Kirchenrat Dr. Thomas Dittmann im Interview zu den Schwerpunktthemen der Herbsttagung, zur Bewerberlage für die Bischofswahl im kommenden Jahr und was die geistliche Begleitung einer Synodaltagung besonders auszeichnet.

«nachhaltig-predigen.de» für das neue Kirchenjahr: Ökumenisches Internetportal gibt Predigtanregungen zum Schwerpunkt «Teilhabe»

«Teilhabe» ist das diesjährige Schwerpunktthema des ökumenischen Projektes «nachhaltig predigen». Die neue Ausgabe für das Kirchenjahr 2018/19 ist ab sofort auf der Internetseite www.nachhaltig-predigen.de verfügbar. Zu den Autoren gehören auch Pfarrerinnen und Pfarrer aus der Landeskirche.

Ab dem neuen Schuljahr 2019/20: Evangelische Melanchthon-Schule jetzt offen für alle Religionen

Zum neuen Schuljahr 2019/20 öffnet die evangelische Melanchthon-Schule in Willingshausen-Steinatal ihre Türen für Schülerinnen und Schüler aller Religionen und Konfessionen.

Chat zum Buß-und Bettag: Bischof Hein: Wir müssen den Frieden «sexy» machen!

«Endlich hat die Bundesregierung es verstanden, dass es mit den Rüstungsexporten so nicht weitergehen kann. Denn bei Kriegen gibt es meistens nur Verlierer!», sagte Bischof Prof. Dr. Martin Hein im einstündigen «Bischofschat» mit rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Mittwochabend (21.11.) auf www.busstag.de. Der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) chattete zum Thema «Heute einen Krieg beenden.»

Bischof Hein: Das Evangelium von Jesus Christus ist eine Friedensbotschaft: Buß- und Bettag 2018 - «HEUTE EINEN KRIEG BEENDEN.»

Mit der Themenkampagne «HEUTE EINEN KRIEG BEENDEN.» rückte die Evangelische Kirche den Buß- und Bettag (21. November) in den Blickpunkt des öffentlichen Interesses und machte auf den kirchlichen Feiertag aufmerksam. Viele evangelische Christen besuchten einen der zahlreichen Gottesdienste. Zudem chattete Bischof Martin Hein am Abend im Internet zu Krieg und Frieden.

Landeskirche trauert um Oberlandeskirchenrat Günter Nebe : Langjähriger Dezernent für Kirchliches Bauwesen und Schulrecht gestorben

Die Landeskirche trauert um ihren Dezernenten für Kirchliches Bauwesen und Schulrecht, Oberlandeskirchenrat i. R. Günter Nebe. Nebe starb am 12. November im Alter von 87 Jahren in Kassel. In seiner 30-jährigen Tätigkeit im Landeskirchenamt habe es in im Bauwesen und Schulrecht eine hohe Kontinuität gegeben und Nebe habe seine Bereiche nachhaltig geprägt, so Vizepräsident Dr. Knöppel.

Buch über Digitalisierung: Kirchenpräsident Jung und Bischof Hein stellen das Buch «Digital Mensch bleiben» vor

In seinem Buch «Digital Mensch bleiben» fordert Kirchenpräsident Volker Jung einen emanzipierten Umgang mit neuen Technologien. Am Freitag (16.11.) las er in der Buchhandlung Vietor in Kassel aus dem Buch vor und diskutiert mit Prof. Dr. Martin Hein, Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, über das Thema Digitalisierung.

Institut für Zukunftsfragen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft: Zukunft von Führung und Zusammenarbeit in sozialen Organisationen im Focus des «Social Talk 2018»

Die Zukunft der Arbeit wird oft verbunden mit Schlagworten wie Smart Work, Crowdworking, Clickworking oder Coworking. Doch was verbirgt sich dahinter? Beim «Social Talk 2018» am 13. November 2018 konnten sich Interessierte mit den Veränderungen der Arbeitswelt besonders in der Sozialwirtschaft auseinandersetzen.

80. Jahrestag der Reichspogromnacht: Bischof Martin Hein: Laut und deutlich «Nein!» sagen zu Rassismus und Antisemitismus

«Wir brauchen die Orte der Erinnerung». Davon zeigte sich Bischof Martin Hein anlässlich des 80. Jahrestages der Reichspogromnacht überzeugt. Bei einer Gedenkveranstaltung am Ort der zerstörten Synagoge im thüringischen Schmalkalden machte Hein deutlich, dass es kein Schweigen über die Verfolgung jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger geben dürfe. In der ganzen Landeskirche gab es Gedenkveranstaltungen.

24 Türchen für den guten Zweck: Adventskalender der Ausbildungshilfe fördert die Bildung armer Menschen

Dieses Jahr bietet der Verein «AUSBILDUNGSHILFE - Christian Education Fund e.V.» wieder einen eigenen Adventskalender an. In diesem Jahr steht der Kalender unter dem Leitmotiv: «Und es waren Hirten auf dem Felde, die hüteten des Nachts ihre Herde...» (Lukas 2,8).

Kirchen in Deutschland und Europa : Glockengeläut zum Gedenken an das Ende des Ersten Weltkriegs

Mit Glockengeläut wollen Kirchen in Deutschland und Europa an das Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren erinnern. Am 11. November sollen in Belgien, Frankreich, Großbritannien und Deutschland die Glocken erklingen. Die Repräsentanten der Kirchen riefen mit Blick auf einen der brutalsten Konflikte der Geschichte zu Versöhnung und Verständigung auf.

Netzwerk für Frauen: Evangelische Frauenarbeit würdigt 100 Jahre Frauenwahlrecht

Das Referat Erwachsenenbildung im Dezernat Bildung der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck hat zum 100. Jubiläum des Frauenwahlrechts zu einem Vortragsabend eingeladen, bei dem das Frauenwahlrecht und Gleichberechtigung im Mittelpunkt standen.

Weltweit erste Ausbildung: Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte bildet Kirchensängerinnen und -sänger aus

Die Kirchenmusikalische Fortbildungsstätte in Schlüchtern bietet ab 2019 die weltweit erste Ausbildung zur Kirchensängerin bzw. zum Kirchensänger an. In der Regel wir der Gesang in Gottesdiensten von der Orgel oder auch anderen Instrumente begleitet, die Ausbildung zur ehrenamtliche Kirchensänger*in soll dazu befähigen auch ohne Instrument Lieder anzustimmen und vorzusingen.

Mitgliederversammlung des Gustav-Adolf-Werks Kurhessen-Waldeck e.V.: GAW-Präsidentin Wulz: «Von Kirchen in der Diaspora kann man lernen»

Der Vortrag von Prälatin Gabriele Wulz aus Ulm, Präsidentin des Gustav-Adolf-Werkes (GAW) Deutschland, stand am 5. November im Mittelpunkt der Mitgliederversammlung des GAW Kurhessen-Waldeck e.V. im Haus der Kirche in Kassel. Wulz stellte in ihrem Vortrag zum Thema «Wo der Glaube lebt - Lernen aus der Diaspora» heraus, dass man auch mit wenigen Menschen und Ressourcen glücklich sein kann.

www.ekkw-macht-schule.de: Neues Internetportal aus Kurhessen-Waldeck zu Religion und Schule

Ihr breites Angebot der Religionspädagogik stellt die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck auf einem neuen Portal im Internet vor. Unter www.ekkw-macht-schule.de werden die drei Schulen in Oberissigheim, Schmalkalden und Steinatal vorgestellt und viele Fragen zum Thema Schule und Unterricht beantwortet.

Öffentlich-rechtlicher Rundfunk: Kirche im HR mit neuer ökumenischer Webseite online

Die neue Webseite des kirchlichen Angebots im Hessischen Rundfunk (HR) ist seit dem 5. November online. Auf kirche-im-hr.de kann man nun zum ersten Mal alle evangelischen und katholischen Sendungen des HR auf einer Seite finden.

Passionsandachten, Lego-Bibelgeschichten, Imagefilm und ökumenischer Kindertag: Kirchenkreis Eschwege vergibt mit Innovationspreis 3.500 Euro an Gemeindeprojekte

Der Evangelische Kirchenkreis Eschwege hat seinen Innovationspreis 2018 für zukunftsweisende Gemeindeprojekte verliehen. Insgesamt wurden Preisgelder in Höhe von 3.500 Euro ausgeschüttet. Prämiert wurden Passionsandachten, Lego-Bibelgeschichten, ein Imagefilm und ein ökumenischer Kindertag.

Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich mit dem Thema Heimat: Erster Schüleraktionstag im Kirchenkreis Witzenhausen war «ein voller Erfolg»

Die Schülerarbeit der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck und der Evangelische Kirchenkreis Witzenhausen haben am Reformationstag (31.10.) erstmalig in Witzenhausen rund um die Liebfrauenkirche einen Schüleraktionstag veranstaltet. 170 Schülerinnen und Schüler von fünf weiterführenden Schulen im Kirchenkreis nahmen an 16 verschiedenen Workshops teil. Für die Jugendlichen standen dabei unter dem Motto «HOMEZONE – Was ist deine Heimat?» der Begriff der Heimat und die damit verbundenen Gefühlen im Mittelpunkt.

Veranstaltungsreihe «Europa im Gespräch» in Brüssel: Bischof Hein ruft zu Diskussionskultur der Besonnenheit auf

Bischof Prof. Dr. Martin Hein hat zu einer Diskussionskultur der Besonnenheit aufgerufen. Es führe zu nichts, über das in der Öffentlichkeit verbreitete Geschrei ebenfalls ein Geschrei zu erheben, sagte der evangelische Theologe bei einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel «Europa im Gespräch» in Brüssel.

Einsegnungsgottesdienst und Gesamtkonvent: Neue Diakone: Fünf Frauen und ein Mann in Hephata eingesegnet

Traditioneller Höhepunkt im Hephata-Jahreskalender: Die Einsegnung neuer Diakoninnen und Diakone. Fünf Frauen und ein Mann wurden am Sonnatg in Hephata eingesegnet. In ihrer Ausbildung beschäftigen sich die neuen Diakoninnen und Diakone mit Themen rund um Kirche, Diakonie und Sozialwesen.

Prägende Persönlichkeit für Kassel und die Landeskirche: Kassels berühmter Organist und Glockenspieler Wilhelm Ritter ist gestorben

Der Organist, Pädagoge und Glockenspieler Wilhelm Ritter ist tot. Der bekannte «Carillonneur» starb vor einer Woche am 29. Oktober. «Mit Wilhelm Ritter verliert Kassel und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck einen engagierten und beeindruckenden Menschen, der als Fachmann und Musiker die klingende Kirchturmlandschaft prägte», sagte Landeskirchenmusikdirektor Uwe Maibaum.

Wechsel in Hofgeismar: Dr. Jochen Gerlach wird Leitender Pfarrer der Evangelischen Altenhilfe

Dr. Jochen Gerlach wird neuer Leitender Pfarrer der Evangelischen Altenhilfe Gesundbrunnen Hofgeismar. Gerlach ist am Freitag (2.11.) von der Mitgliederversammlung als Nachfolger von Barbara Heller, die dem Unternehmen 16 Jahre lang vorstand, gewählt worden. Amtsantritt ist der 1. April 2019.

Bischof Hein: Ethikrat ist «Labor für gesellschaftliche Diskussionen»

Der turnusgemäß aus dem Deutschen Ethikrat ausgeschiedene Bischof Martin Hein hat die große gesellschaftliche Bedeutung des Gremiums gewürdigt: «Gäbe es den Ethikrat nicht, müsste man ihn erfinden.»

Luthers Thesenanschlag vom 31. Oktober 1517: Protestanten erinnern an den Beginn der Reformation

Mit Gottesdiensten und Veranstaltungen feiern evangelische Christen am Mittwoch (31.10.) den Reformationstag. Vor 501 Jahren, am 31. Oktober 1517, verbreitete der Reformator Martin Luther in Wittenberg seine 95 Thesen gegen die kirchlichen Missstände seiner Zeit.

Gottesdienst in der Marburger Elisabethkirche: Bischof Hein ordiniert 13 Theologinnen und Theologen ins Pfarramt

Der Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, hat am Sonntag (28.10.) in Marburg 13 Frauen und Männer in den Verkündigungsdienst der Landeskirche berufen. Die Theologen hatten nach dem Theologiestudium ihre Ausbildungsphase als Vikare in Kirchengemeinden und am Evangelischen Studienseminar in Hofgeismar abgeschlossen.

Informationen unserer Landeskirche aus Kurhessen-Waldeck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren